Fandom

Undertale Wikia

Muffet

333Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Teilen


Schau doch nicht so traurig, Schätzchen~ ...ich finde, dass dir violett viel besser steht! Ahuhuhu~
- Muffet, wenn sie die SEELE des Protagonisten violett färbt

Muffet ist ein Mini-Boss, der in Hotland angetroffen wird. Ihr gehört der dortige Backverkauf und sie wird sehr wütend auf diejenigen, die nichts kaufen. Sie wurde in das Spiel während des Kickstarters gekauft.

ErscheinungBearbeiten

Muffet ist ein Spinnenmonster mit violetter Haut, fünf Augen und sechs Armen. Sie trägt ein rotes Outfit mit Pluderhosen, Knöpfen vorne, eine rote Schleife auf der Brust und zwei weitere Schleifen im Haar. Sie hält zwei Teetassen in ihren oberen und zwei Teekannen in ihren mittleren Händen.

HauptgeschichteBearbeiten

Neutrale RouteBearbeiten

Muffetbackverkauf.png

Muffet an ihrem Backverkauf

Muffet scheint, die Anführerin der Spinnen im Untergrund zu sein. Ihr gehört auch ein eigener Backverkauf in Hotland, mit dessen Hilfe sie genug Geld zusammenbringen will, um die Spinnen zu retten, die in den Ruinen eingesperrt sind, da sie es nicht durch Snowdins kaltes Wetter schaffen. Nachdem man in ihr Netz hineingelaufen ist, kämpft Muffet gegen den Protagonisten. Dieser Kampf ist vermeidbar, wenn der Protagonist ein Item am Backverkauf in Hotland gekauft hat.

Nachdem der Kampf lange genug angedauert hat, erhält Muffet ein Telegramm der Spinnen in den Ruinen. Der Inhalt variiert, je nachdem, was der Protagonist getan hat. Nach dem Erhalt des Telegramms schließt Muffet, dass der Protagonist Spinnen nicht hasse und lässt ihn gehen. Sie entschuldigt sich und scherzt, dass sie ihn nächstes Mal gratis in ihrem Netz einwickeln würde. Wenn der Protagonist ein Item vom Backverkauf in den Ruinen gekauft hat und es vor Muffets Augen konsumiert, beschuldigt sie ihn, es gestohlen zu haben, bevor sie das Telegramm sofort erhält. Wenn der Protagonist mindestens eines der Items vom Backverkauf in Hotland gekauft hat, bedankt sie sich beim Protagonisten statt ihn zu bekämpfen.

Wenn der Protagonist sich dazu entscheidet, sie stattdessen zu töten, krabbelt eine Spinne herbei und legt eine Blume auf die Stelle, an der Muffet starb. Während des Kampfes erzählt Muffet, dass sie jemand vor der Ankunft des Protagonisten gewarnt und ihr viel Geld für seine SEELE angeboten habe. Sie erklärt auch, dass das Geld ihr dabei helfen würde, die Spinnenclans wieder zu vereinen.

Wahre Pazifisten-RouteBearbeiten

Im Epilog kann man in ihr Nest zurückkehren, um mit ihr zu sprechen, wo sie den Protagonisten informiert, dass der Backverkauf ein Erfolg war und sie genug Geld hat, um eine beheizte Limousine auszuleihen, die alle Spinnen aus den Ruinen holt. Abhängig davon, wie viel Geld der Protagonist an den Backverkäufen ausgegeben hat, kann sie noch mehr Sachen für die Spinnen kaufen.

Genozid-RouteBearbeiten

Muffet erscheint nicht am Backverkauf. Während des Kampfes sagt Muffet, dass Alphys versucht hatte, sie zum Evakuieren Hotlands zu überreden, Muffet hatte sich aber geweigert. Sie lässt den Protagonisten schließlich gehen, da er keine Spinne verletzt habe (Spinnen werden nicht als Gegner gezählt, mit der Ausnahme von Muffet selbst).

Im KampfBearbeiten

NameBearbeiten

Muffets Name kommt vom Kinderreim "Little Miss Muffet", in dem ein junges Mädchen, das Hüttenkäse isst, von einer Spinne davongejagt wird.

TriviaBearbeiten

  • Muffet wurde von Michelle Czajkowski entworfen, der Urheberin des Webcomics Ava's Demon.
  • Der Spieltext im Kampf ist eine Anspielung auf das Gedicht "The Spider and the Fly".
  • Wenn der Protagonist versucht, sie zu bezahlen, nachdem sie ihn verschont, nimmt sie das Geld nicht an.
  • Wenn man versucht, Papyrus vor dem Kampf mit Muffet im Spinneneingang anzurufen, erscheint die Nachricht "(Das Signal wird von Spinnennetzen abgeschirmt...)".
  • Es gibt einen Glitch im Abspann, bei dem Muffets zwei Schwänzchen unter den Schleifen statt auf den Schleifen erscheinen.
  • Wenn der Protagonist Muffets Attacken überlebt, bis sie das Spinnentelegramm erhält und dich verschont und dann entweder den Spinnendonut oder Spinnensaft konsumiert, wiederholt sie denselben Dialog wie wenn die Items an irgendeinem Punkt im Kampf eingenommen werden und sie erhält ein zweites, identisches Telegramm.
  • Ihre Musik "Spider Dance", Napstablooks Musikthema "Ghost Fight" und das Stück, das in seinem Haus spielt, "Pathetic House" und Mad Dummys Thema "Dummy!" teilen sich alle ein Leitmotiv und sind Remixe voneinander.
  • Sie ist ein einzigartiger Boss, da der Seelen-Modus, der in ihrem Kampf verwendet wird (violett) der einzige ist, der nirgendwo sonst im Spiel erscheint, während die anderen Seelen-Modi mindestens einmal wiedererscheinen (z.B. erscheinen alle Seelen-Modi außer violett während des Pazifisten-Endgegners).
  • Manche Gegner machen beim angegriffen werden das selbe Lachen wie Muffet vor ihrem Kampf, nur schneller.
  • Wenn der Protagonist weiter mit ihr interagiert, nachdem sie das Telegramm erhalten hat, spricht sie darüber, dass sie es lieben würde, einen Bissen aus dem Menschen zu nehmen, widersteht aber der Versuchung und fährt damit fort, den Menschen zu verschonen.
Charaktere
Hauptcharaktere FloweyTorielSansPapyrusUndyneAlphysMettatonAsgore DreemurrFriskChara
Ruinen-Gegner DummyFroggitWhimsunMoldsmalLooxVegetoidMigospNapstablook
Snowdin-Gegner SnowdrakeChilldrakeIce CapGyftrotDoggo
Dogamy und DogaressaLesser DogGreater DogJerryGlyde
Waterfall-Gegner AaronMoldbyggWoshuaTemmieMad DummyShyren
Hotland-Gegner VulkinTsunderplanePyropeMuffetKönigliche WachenSo Sorry
KERN-Gegner Final FroggitWhimsalotAstigmatismMadjickKnight Knight
Amalgamates MemoryheadEndogenyReaper BirdLemon BreadSnowdrakes Mutter
Hard Mode-exklusive Gegner ParsnikMoldessaMigospel
Verkäufer Nice Cream GuySnowdin-LadeninhaberGersonTem-ShopBratty und CattyBurgerpants
Andere Charaktere NPCsMonster KidNerviger HundFlusspersonAcht MenschenAsriel Dreemurr
W. D. GasterVerlorene Seelen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki