FANDOM



FÜHLE MICH GERADE NICHT WIRKLICH DANACH. TUT MIR LEID.
- Napstablooks harmlose Attacke

Napstablook ist ein melancholisches Geistmonster und Musikant, das in Waterfall lebt. Man begegnet ihm in den Ruinen als ersten Miniboss.

Profil Bearbeiten

ErscheinungBearbeiten

Napstablooks Design ist das eines einfachen Geists mit einem langen weißen Körper, zwei Augen und einem Mund. Seine Augen sind schwarz mit weißen Pupillen. Zwischen den Augen läuft eine Linie durch das Gesicht.

Persönlichkeit Bearbeiten

Napstablook ist sehr mürrisch, hat wenig Selbstvertrauen und ist sehr introvertiert. Er ist aber höflich zu anderen, es empfängt den Protagonisten als Gast in seinem Haus und gibt sich oft selbst die Schuld an allem und entschuldigt sich oft um höflich zu sein. Sogar wenn der Protagonist es vorher in den Ruinen angegriffen hat behandelt es den Protagonisten trotzdem als Freund, wenn er es in seinem Haus besucht.

HauptgeschichteBearbeiten

Neutrale RouteBearbeiten

Nappyblook.png
Napstablook blockiert den Weg des Protagonisten in den Ruinen und tut so, als ob er schläft. Wenn der Protagonist es aufmuntert, bedankt er sich beim Protagonisten für seine Freundlichkeit und verschwindet dann. Wenn der Protagonist es bekämpft, gibt es zu, dass es seine HP nur verringert hat, um höflich zu sein und verschwindet dann auf peinliche Art und Weise.

Wenn der Protagonist nicht gegen Napstablook kämpft, erscheint es im unteren mittleren Loch im Raum mit dem Puzzle mit sechs Löchern. Es sagt: "Ich fiel ein Loch hinunter... nun komme ich nicht mehr hoch... geh ohne mich weiter... warte, geister können fliegen, nicht wahr... nun denn..." Es verblasst dann und geht wahrscheinlich zu seinem Haus in Waterfall. (Es ist bemerkenswert, dass ein Monster sagt, dass nur Spinnen und Geister in die Ruinen hinein- und hinausgehen können.)

Napstablook erscheint erst viel später erneut, wenn der Protagonist gegen Mad Dummy in der Müllhalde kämpft; es unterbricht den Kampf, indem es auf den Dummy weint, bis dieser davonrennt. Napstablook entschuldigt sich, dass es den "Spaß" unterbrochen hat, den der Protagonist hatte und lädt ihn in sein Haus ein, das sich östlich von Undynes Haus befindet. Von nun an trägt Napstablook Kopfhörer.

Geisterhaus.png
Napstablooks Haus steht neben Mettatons Haus, das mit dem Mysteriösen Schlüssel, der von Bratty und Catty verkauft wird, aufgeschlossen werden kann. In seinem Haus kannst du seine Musik anhören und es sagt, dass es an einer Mix-CD arbeitet. Napstablook bietet dem Protagonisten ein Geistersandwich an, das der Protagonist leider nicht essen kann und geht durch es durch. Danach bietet Napstablook an, dass die beiden auf dem Boden liegen und sich wie Müll zusammen fühlen, da dies die Familientradition sei. Wenn der Protagnist eine Weile liegen bleibt, ändern sich die Musik und der Hintergrund in eine beruhigende Weltallszene. Wenn der Protagonist sich aber weigert, verlässt Napstablook das Haus durch die rechte Wand und kehrt nicht mehr zurück, bis der Protagonist aus dem Haus geht.

Napstablook hat drei abspielbare CDs: "Spooktune", "Spookwave" und "Ghouliday". Wenn eine der CDs läuft wenn der Protagonist Napstablooks Haus verlässt, wird ein Event ausgelöst, in dem Aaron und Woshua begegnet wird aber werden durch die unheimliche Musik vom Kämpfen abgehalten. Dieses Event ist der einzige Weg, um Aarons gelben Text im Wahren Pazifisten-Abspann zu erhalten. Die Musik hört abrupt auf, wenn man in die Gegend um Undynes Haus, Napstablooks Schneckenfarm, die Müllhalde oder weiter nach Osten geht.

Östlich von Napstablooks Haus befindet sich eine Schneckenfarm, die seiner Familie gehört, wo auch Napstablook gefunden werden kann. Napstablook arbeitete mit seinen Cousins auf der Farm, bevor sie gingen, um körperliche Formen zu erhalten, was Napstablook den letzten verbleibenden Arbeiter macht. Hier kann man Thundersnail spielen.

Später während Mettatons Kampf ist Napstablook der erste Zuschauer, der anruft und seinen Dank für das Programm ausspricht, es sagt, dass es es immer ansieht.

Wahre Pazifisten-RouteBearbeiten

Im Wahren Pazifisten-Epilog sieht man Napstablook vor seinem Haus zusammen mit Mettaton und wurde als Soundmixer angestellt. Es gibt zu, dass es nicht von Asriel absorbiert wurde, weil es wenn das Licht von Asriel an seine Tür klopfte einfach die Fensterläden schloss und weiter Musik mixte. Als Resultat erfuhr es anfangs Frisks Namen nicht. Im Abspann ist Napstablook auf Tour mit Mettaton und Shyren.

Genozid-RouteBearbeiten

Wenn der Protagonist alle möglichen Monster vor dem Treffen getötet hat, verblasst Napstablook einfach wenn der Protagonist sich nähert. Später unterbricht Napstablook den Kampf gegen Mad Dummy nicht wie normal; stattdessen endet die Szene von selbst. Der Protagonist kann aber mit Napstablook abhängen, wenn der Gegnerzähler in der Gegend noch nicht erschöpft wurde.

Im KampfBearbeiten

NameBearbeiten

Napstablooks Name klingt wie "Napster bloke". Napster war ein Service, der sich auf das Teilen von Musikdateien konzentrierte. Dies spielt auf das Musikforum an, das auf seinem Computer offen ist und seiner generellen Beziehung zu Musik. "Dapper Blook" bezieht sich auf "dapper bloke" (adretter Kerl). "Blook" könnte von "spook" kommen.

Napstablooks Name könnte auch auf die erste Begegnung anspielen. In den Ruinen schläft Napstablook direkt im Weg des Protagonisten, mit keinem anderen Weg drumherum. Also hält es ein Nickerchen um dich zu blockieren (nap to block).

Weil Napstablooks Name zu nap-stab-look aufgeteilt werden kann,, könnte dies die Inspiration für seine Tränenattacken sein.

Wenn man dem Gefallenen Kind den Namen "Napsta" oder "Blooky" gibt, erscheint die Nachricht "............ (Es ist nicht fähig, dich aufzuhalten.)"

Trivia Bearbeiten

  • In Mad Dummys Kampf wird angedeutet, dass Napstablooks Tränen aus saurem Regen bestehen.
    • Es könnte auch möglich sein, dass Napstablooks Tränen aus Magie bestehen, da Magie eines (wenn nicht sogar das einzige) der Dinge ist, das körperlose Wesen wie Mad Dummy verletzen können.
  • Napstablook und der Dummy sind die einzigen Gegner im Hard Mode, die ihre Schwierigkeit nicht ändern, da sie die Nachricht des Hard Mode nicht erhielten.
  • Da Napstablook ein Geist ist, könnte es auf "Ghost Producer" anspielen; Komponisten, die ihre Stücke an Menschen verkaufen, die es ihr Eigen nennen.
  • Wenn man Napstablook tötet, verliert man einen Erfahrungspunkt und lässt EXP unberührt. Deshalb ruiniert es auch den Pazifisten-Durchlauf nicht.
Charaktere
Hauptcharaktere FloweyTorielSansPapyrusUndyneAlphysMettatonAsgore DreemurrFriskChara
Ruinen-Gegner DummyFroggitWhimsunMoldsmalLooxVegetoidMigospNapstablook
Snowdin-Gegner SnowdrakeChilldrakeIce CapGyftrotDoggo
Dogamy und DogaressaLesser DogGreater DogJerryGlyde
Waterfall-Gegner AaronMoldbyggWoshuaTemmieMad DummyShyren
Hotland-Gegner VulkinTsunderplanePyropeMuffetKönigliche WachenSo Sorry
KERN-Gegner Final FroggitWhimsalotAstigmatismMadjickKnight Knight
Amalgamates MemoryheadEndogenyReaper BirdLemon BreadSnowdrakes Mutter
Hard Mode-exklusive Gegner ParsnikMoldessaMigospel
Verkäufer Nice Cream GuySnowdin-LadeninhaberGersonTem-ShopBratty und CattyBurgerpants
Andere Charaktere NPCsMonster KidNerviger HundFlusspersonAcht MenschenAsriel Dreemurr
W. D. GasterVerlorene Seelen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki