FANDOM


* Mein Kind, es wäre besser, wenn du diesen Artikel nicht liest, ehe du das Spiel beendet hast, da er voller SPOILER ist.

* Sei artig, in Ordnung?

Speichern.png
In Undertale ist SPEICHERN der Name, der Speicherständen und der Fähigkeit, diese zu überschreiben, gegeben wird. Es gibt einen SPEICHERplatz im Spiel und er kann an mehreren SPEICHERpunkten überschrieben werden.

LadenBearbeiten

Eine SPEICHERung kann im Spielmenü geladen werden. Das Spiel lädt automatisch vom letzten SPEICHERpunkt aus, wenn die HP des Protagonisten 0 erreichen. Meta-Wissen spielt hierbei eine große Rolle, der Protagonist und andere Charaktere erinnern sich an Ereignisse, die vor dem SPEICHERN erfolgt sind; zum Beispiel erwähnt Toriel, dass das Sprechen mit dem Protagonisten so sei, als ob sie mit einem alten Freund spreche, während Papyrus sich so fühlt, als ob ihm der Protagonist bekannt vorkommt.

ResetBearbeiten

Die Resetfunktion kann im Spielmenü gefunden werden. Diese Funktion löscht Informationen, die in einem SPEICHERstand enthalten sind, so wie die LV und EXP des Protagonisten; Zurücksetzen löscht aber bestimmte Variablen nicht, zum Beispiel den Namen. Ähnlich wie beim Laden eines SPEICHERstandes reagieren manche Charaktere anders nach einem Reset.

Wahrer ResetBearbeiten

Ein Wahrer Reset wird nach dem Abschließen der Wahren Pazifisten-Route verfügbar. Er löscht alle Informationen in einem SPEICHERstand mit Ausnahme einer.

Wenn die Genozid-Route abgeschlossen wurde, zerstört Chara die Welt und ihre Zeitleisten. Chara bietet dem Spieler an, die Welt im Austausch für seine Seele neu aufzubauen. Wenn man akzeptiert, passiert etwas Ähnliches wie bei einem Wahren Reset; aber es wird auch eine permanente Datei in den Spieldateien erzeugt, die das Resultat der Wahren Pazifisten-Route verändert. Diese Datei kann mit einem Wahren Reset nicht entfernt werden; man kann sie aber manuell verändern (siehe hier).

HauptgeschichteBearbeiten

Die Kraft, die Welt neu zu formen...

Einzig durch deine Entschlossenheit.

Die Fähigkeit, Gott zu spielen!

Die Fähigkeit, zu "SPEICHERN".''

- Flowey

In der Welt von Undertale manipuliert das SPEICHERN mehrere Zeitleisten. Der Gebrauch dieser Fähigkeit ist nur Wesen mit der höchsten Entschlossenheit vorbehalten. Der erste bekannte Charakter, der diese Fähigkeit erhielt, ist Flowey, wahrscheinlich wegen der Entschlossenheit, mit der er injiziert wurde. Seine Fähigkeit, zu SPEICHERN geht verloren, sobald der Protagonist den Untergrund betritt, da dessen Entschlossenheit größer ist. Flowey ist auch der einzige Charakter, der volles Wissen der Aktionen des Protagonisten hat, bevor und nachdem ein SPEICHERstand geladen wird, im Gegensatz zu anderen Charakteren, die nur darauf andeuten.

Am Ende der Neutralen Route erhält Flowey seine Fähigkeit wieder, nachdem er die sechs menschlichen SEELEn absobierte. Sein Gebrauch dieser Fähigkeit ist analog zu normalem SPEICHERN, das er im Kampf verwendet, um den Spieler zu verwirren. Ein anderer Unterschied ist die Anzahl an Speicherständen; während der Protagonist nur einen verwenden kann, benutzt Photoshop Flowey vier, obwohl man schließen kann, dass er mindestens sechs benutzen kann.

Kein SPEICHERNBearbeiten

Das Speichern ist optional und man kann alle Enden ohne es erreichen. Gegen Ende der Neutralen oder Pazifisten-Route erkennt das Spiel an, dass nicht gespeichert wurde.

Neutrale RouteBearbeiten

Flowey verspottet den Protagonisten dafür, dass er keine SPEICHERstände gemacht hat. Er benutzt seine Fähigkeit ganz normal.

Im Anruf nach dem Ende macht Sans einen Witz und schlägt dem Protagonisten vor, dass er speichern sollte. Floweys Monolog ist unbeeinflusst.

Nachdem das Spiel in der Neutralen Route abgeschlossen wurde, startet das Spiel neu und, ohne Speicherstand, der Spieler wird aufgefordert, ein neues Spiel im Menü zu beginnen.

Wahre Pazifisten-RouteBearbeiten

Wenn das Spiel mindestens einmal in der Neutralen Route durchgespielt wurde, wird Alphys' Nebenquest freigeschaltet, was es möglich macht, die Pazifisten-Route ohne zu speichern zu spielen.

Während des letzten Kampfes überlegt der Protagonist, über Asriels Speicherstand zu SPEICHERn, aber da er es im Verlauf des Spiels nicht gemacht hat, hat er die Kraft dazu nicht. Die Geschichte geht weiter wie normal, aber das Spiel speichert sich leise selbst, damit die Zeitleiste nicht verloren geht, nachdem das Spiel geschlossen wird.

Siehe auchBearbeiten

Spielmechaniken
Spielmechaniken NamenBegegnungSPEICHERN - Liste der SpeicherpunkteStatusGOLDSeelen-ModiKugelboardBoxHandy (Toriels Nachrichten) ● Ernster ModusEchtzeit-Mechaniken

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki